« Zum Blog

Wassersparen

Wasser ist ein Gut, das wir in der Schweiz zum Glück jeder Zeit zur Verfügung haben. Trotzdem gilt es sorgsam damit umzugehen, da auch die Reinigung dessen bei verschwenderischem Gebrauch zusätzliche Ressourcen braucht.
Sparen ist im Alltag an verschiedene Stellen möglich, so brauchen wir z.B. das Wasser vom Bassin beim Leeren für das Giessen im Garten. Das Restwasser im fast leeren Wassertank der Kaffeemaschine benutzen wir für das Giessen der Zimmerpflanzen. Insgesamt gelingt es uns ohne merkliche Einschränkungen den Verbrauch in unserem 5-Personen Haushalt in einem Haus mit kleinem Garten auf ca. 120m3 pro Jahr festzusetzen (Vergleich: Durchschnittlicher Verbrauch CH für 4-Personen Haushalt bei 168 m3).
Das Wasser beim Zähneputzen abstellen ist nur eine dieser Massnahmen.